Bewertung schreiben
  • Jessy 23.Jul.2022
    Wie ist das Essen?
    Ich bin der Meinung die Preise für die Einkäufe sind unverschämt
    Wie laufen die Besuche ab?
    Besuche sind ok …. Alle sind lieb und net …. Vor allem die weiblichen Beamten haben immer ein Auge drauf …..
    Welche Sport- und Freizeitangebote gibt es?
    Wenn’s danach geht gibts sicher viele Freizeitangebote Mein Freund sitzt jetzt nun schon seit nem knappen Jahr in der JVA Leipzig…. Er bestand auch immer auf seine Einzelzelle. Er ist ein gut aussehender junger Mann und ich kann mit seinem Charme einiges erreichen….. mein Gefühl lässt mich nicht los bei dem Gedanken, dass ich ab und an eine Beamtin in seine Zelle verirrt…. Ich hab keine Vorstellung in wie weit solche ungestörten Minuten möglich sind, dennoch kann ich mir vorstellen das es Mittel und Wege gibt um ungestört zum Höhepunkt zukommen.
    Wie verbreitet sind illegale Drogen in der Anstalt?
    Ich finde auch das die Inhaftierten öfter getestet werden sollten
    Wie sicher fühlen Sie sich in der Anstalt?
    Sehr sicher
  • Seine Prinzessin 08.Mai.2016
    Die bediensteten sind äußerst Freundlich, egal ob an der Pforte oder beim " Durchsuchen " ! Da fand ich es in Zeithain schlimmer und unfreundlicher, es ging alles sehr schnell, man musste nicht ewig warten ! Ich fand es sehr Sauber, zumindest im Besuchsraum & auf den Toiletten ! Man wird die ganze zeit " Allein " gelassen, zumindest stand niemand beim besuch im raum, das einzigste mal das ich Beamte gesehen habe war zum neuen Termin ausmachen ! Ich kann nichts Negatives berichten !
  • Julia 01.Apr.2016
    Hey. Ich muss sagen an sich ist de leine echt nicht so schlimm zumindest für ausenstehende. Die Wärter sind freundlich die besuchzeiten gehen auch (man darf nur nicht zu spät kommen). Die besucherräume lassen zwar ein wenig zu wünschen übrig aber man sollte bedenken man ist in einer jva und nicht in der Cafeteria eines zb altenheimes (ich weiß der Vergleich hinkt ein wenig).
  • bieber 24.Okt.2015
    Das Essen ist schlecht,naja was heißt schlecht.ist echt wenig....Bedienstete sind zum großen teil sehr freundlich.(wirklich top)...aufschlusszeiten kann Mann auch vergessen.kommt auch auf die Station drauf an!!!ist ja aber auch keine urlaubsreise,und schon gar nicht ein Hotel....aber wenn man seine Zeit dort verbringen muss,ist es aushaltbar!!!!grus an alle die diesen mist mitmachen mussten.Bleibt sauber....
  • Nutzername 28.Jun.2015
    Morawa: "da jeder selbst für Sauberkeit zuständigist ist diese an die Bewohner angepasst" Ja Morawa, das ist man wohl ... Nun zur JVA: Das Essen ist für Vegetarier ganz in Ordnung, auf Station V verhungert man meist auch nicht. Zum Glück ist endlich auf Frau Frit(z?)sche weg, die den Leuten, die ohnehin schon kaum was hatten, noch mit Mondpreisen das Geld aus der Tasche zog. Andererseits war sie im Knast genau richtig, nur eben auf der falschen Seite des Gitters. Noch was zu den Schließern: Hier gab es viele die sympathisch waren und auch genügend über die ich mich lieber ausschweigen möchte (Anstand und so). Nur vielleicht so als Tipp für den einen oder anderen, der zu viele Pfunde mit sich rumschleppt. Ein Deoroller wiegt nicht viel und man stirbt auch nicht durch seine Benutzung. Fazit: Knast halt. Man kann seine Ruhe haben oder sich über jeden Mist aufregen. Jetzt aber wo die Fritsche weg ist, dürfte dazu kaum ein Anlass bestehen.
  • Gefangene 29.Aug.2014
    Hallo Leute , ich war auch im Jahre 84 und 85 dort , doch denke ich nicht Kern zurück , an diese scheiß Zeit , leide heute noch an den Folgen ,
  • chaos 18.Jan.2014
    Ich selber war mehrere male (leider) vor meinem Lebenswandel in der JVA Leipzig. In erster Linie dreht sich dort alles um Stoff. Ob im KH oder vorn im Hafthaus, Stoff, Stoff, Stoff!!! Es ist glaube ich in keiner Haftanstalt in Sachsen so einfach den Stoff reinzuschmuggeln wie in Leipzig!!! (zumindest zu meiner Zeit in der JVA Leipzig bis Oktober 2011) Danach wiedermal Verlegung in die JVA Torgau. Dort dreht sich auch alles um Stoff, aber es ist bei weitem nicht so einfach den Stoff reinzuschmuggeln wie in Leipzig.
  • Maria 02.Dez.2013
    Die besucher räum sind zufriedent stellent jedoch könnte an der sauberkeit noch was gemacht werden. auch auf kinder sind sie eingestellt,es ist genug zu spielen da. Die meisten beamten sind ganz nett. Im großen und ganzen 3 punkte für die JVA Leipzig
  • Jumbo 22.Jun.2013
    Ich war 2002 dort im Krankenhaus. Das dort später mal einer umgebracht wurde hat mich nicht gewundert. Ist kein scheiß es gibt dort zellen von 2 bis 8 mann belegung. Man wurde zu damaliger zeit mit bis zu 3 man in den waschraum gesperrt egal ob Mörder Vergewaltiger oder Taschendieb usw. Meinen einkauf musste ich doppelt bezahlen ist immer in Leipzig und dnn noch mal in Plauen(meiner Heimat JVA) abgebucht worden. Das essen ist ein Witz. ich sag nur Hunger, Hunger und noch mal Hunger. Ich war und bin Dialyse Patient und darf aus disem grund nicht viel Flüssigkeit zu mir nemmem. Frage was passiert wenn mann bei der wassersuppe das wasser apkippt? Mein essen hat dann max. 50 Gramm gewogen is kein scheiss. Und dann die halbe nacht das Gescheihe und gerede. wer auf SM steht der hat dort seinen Spass. Bei einigen Jügeren Schwestern hatte man den Eindruck bekommen können, es seien Dominas. Na wers mag erniedrigt und ausgelacht zu werden. Wir hatten einen zugetropsten hochgradig Geistig verwirrten Mitpatitenten er war fixiert( Festgeschnalt) totz Fixierung ist kaum eine Schwester oder ein Pfleger ohne midestens angespuckt zu werden an ihm ran gekommen. wir mussten ihn seber Füttern waschen und die toilete machen bei 30 grad im Sommer blieb keine andere wahl. ist Echt nich mehr lustig.
  • schnucki 25.Mai.2013
    War nun schon 2 mal meinen Mann in der JVA Leipzig besuchen...muss sagen die Beamten sind im grossen und ganzen sehr freundlich...mein Mann hat sich auch noch nicht beschwert,ihm geht es da gut.Selbst wenn man in der JVA anruft,fragen hat man bekommt immer ordentliche antworten. Kommt eben immer darauf an wie man Gesprächsmässig rüber kommt.
  • C.P 13.Mai.2013
    Mein Schatz ist seit den 24.04 im Haftkrankenhaus,bei meinen letzen Besuch vor gut einer Woche hat er einen stabilen Eindruck gemacht,bis jetzt hat er sich noch nicht beschwert. Ich muss auch sagen die Beamten sind dort freundlich,zumal wenn man jemanden zum 1. mal besuchen tut,die nehmen einen die Angst von dem was auf einen zukommt wenn man sein liebsten lange nicht gesehen hat.
  • Morawa 21.Apr.2012
    Da jeder selbst für Sauberkeit zuständigist ist diese an die Bewohner angepasst, das Personal ist freundlich unterbindet dennoch efektiv Unannehmlichkeiten durch Mitgefangene. Die lange Zeit des Einschlußes führte bei etlichen Mitgefangenen dazu zu überlegen was sie eventuell falsch gemacht haben, ist bei Streß, aber auch angenehme Entspannungshilfe. An Die Portionsgrößen kann man sich gewöhnen, Übergewicht begünstigen sie nicht. Das Essen ist besser als im Krankenhaus des gleichen Landkreises. Schweinefleischfreies oder Vegetarisches essen sind wohl besser als Normalkost. Die medizinische Betreuung ist allerdings unter aller Kanone, es ist ratsam bei Einlieferung den Verdacht auf Läuse zu äußern, da im Aufnamebereich wohl die unangenemsten Zellengenossen auf einem warten können, das aber in 40 Tagen eine Überprüfung des Kopfes nicht erfolgt und andere medizinische dienste einfach verwärt werden kann auch nicht entschuldigt werden das der Artzt zu alt ist und kaum laufen kann. Wäschenetz,Tabak,Kaffee... und ähnlichen nicht in der Verflegung üblichen Sachen sollten in ausreichender Menge mitgenommen werden
  • ronja 22.Mär.2012
    Es ist sehr angenehm seine verwanden zu Besuchen. Die Wärter sind immer freundlich und haben auch ein lächeln im Gesicht. Macht weiter so das die Angehörigen sich bei den Besuchszeiten wohl fühlen.
  • wolf 27.Dez.2010
    Handys,Alk und drogen kein Problem. Noch nie so leicht in einer Haftanstalt zu bekommen wie hier. Personl will es nicht sehen
  • keltenprinz 18.Aug.2010
    Als ehemaliger Gefangener muß ich schon sagen,daß es zum einen schon ein Kindergarten ist und das Essen total beschissen schmeckt und viel zu wenig und zu kalorienarm ist. Durch viele Gespräche wurde mir bewußt,daß es in anderen Anstalten mehr zu Essen gibt!
  • Frau Mit Kind und kegel 19.Apr.2010
    Mein Freund sitzt derweile in der JVA. Ihm geht es gut bloss am essen Magelt es wie es schon geschrieben wird schmeckt es nicht und zum satt werden ist es auch nciht wirklich . Die Mitarbeiter sind Freundlich bis auf 1-2 Leute aber das uebersteht man auch noch ...
  • Manuela Müller 07.Sep.2009
    Mein Freund R.B sitzt seit 19.8.09 da drin-bin seine hochschwangere freundin und bin ganz allein auf mich eingestellt-weil die Wärter und andere den dort sinnlos festhalten-er darf nicht mal im Oktober bei der Geburt dabei sein-was ich scheiße und mehr finde-es intressiert ja dort keinen-ich finde das die Familien zerstören genauso wie Beziehungen-leider muss er bis nächstjahr anfang april dort sinnlos dort drin vergammeln da ist das baby 5monate ohne das sein papa ihn gesehn hat-ich weine nur um ihn und mehr-bin echt über die JVA Leipzig nicht zufrieden-möchte gern mein freund bei mir haben weil ich ihn als Freundin mehr brauche als wie die dort drin-fühl mich echt sehr beschissen ohne ihn er fehlt mir unendlich und mehr-ich kämpfe nur um ihn!Lasst ihn doch bitte eher raus!Danke für ihr Verständniss!
  • Ex 2002-2004 30.Mär.2009
    Das Gebäude ist sauber, die Bediensteten relativ freundlich, nur das Essen war net wirklich schön. Ein riesen Lob, verdient die dortige Psychologin (hat bei manchen Depris geholfen) und noch eine Sache - eigenartig sind es genau jene, die in son Chat ne Lippe riskieren - die dort drinnen nur gebückt liefen.Niemand der da drinnen ist/war ist ein Held - sonst wären sie net so blöd gewesen sich erischen zu lassen
  • susi 23.Mär.2009
    hmm..ich weiß garnicht wie ich anfangen soll hmm..ich lege oder schreib mal loß...mein freund sitzt seit 3 halb wochen und es tut total weh das er weg ist nun hoffe ich das es ihn dort gut geht..habe ja einiges davon gehört auch wie es dort drine ab geht da ich leute habe und kenne die auch schon dort drine wahren..
  • jonas 06.Mär.2009
    Was soll man gross zur leinestrasse sagen die schliesser sind okay welche gemeint sind werden sich schon angesprochen fühlen ! Das essen dort naja wenn man es nicht essen müsste würde es man am liebsten lassen so einfach ist das an jeden scheiss kümmel aller zwei wochen der selbe frass aber ansonsten alles okay . Aber die zimmer sind richtig geil das einzige was stört sind die 8,tv-sender voll der letzte mist da könnten die sich auch mal breitschlagen lassen von der GMV. Nagut will mich nicht zu sehr auslassen sonst bekomme ich vielleicht noch probleme bin ja jetzt dort im " offenen vollzug " dann lasst es euch allen gut gehen gruss sagt jonas
  • Igor 05.Mär.2009
    Ja es stimmt schon, die JVA ist sehr annehmlich. Man möchte am liebsten gar nicht mehr raus... :-/ Im Ernst. Es ist ein Knast, gerne ist man da wohl kaum. Die Wärter machen es (so zumindest mein Eindruck) einem nicht schwerer als es ohnehin schon ist, aber was solls. Das Essen ist meist ganz "verzehrbar", auch wenn die Portionen etwas klein sind. Der Tee aber ist unter aller Sau. :D Wenn man Arbeit hat, dann gehts natürlich um einiges besser. Einzelzimmer, Fernseher... Ja, dann kann man es wirklich aushalten, aber mehr auch nicht.
  • Maria 16.Feb.2009
    Also meinem Freund geht es gut! Er regt sich nur immer auf das es zu wenig essen gibt! Und sonst so sind die Beamten sehr locker, konrollieren tun die aber auch nicht richtig! Man könnte jeden Mist mit rein schmuggeln!
  • Jenny sa 10.Feb.2009
    Ich war öfters mein freund besuchen.es soll nichtmal so schlecht dadrinne sein.Es ist schön das die leute dadrinne trotz das sie ein verbrechen begangen haben eine lehr dort machen dürfen..Auch solche leute haben eine zweite chance verdient,denn nur weil man dort drinne sitzt ist man kein schlechter mensch!!
  • zicke 20.Nov.2008
    mein freund sitzt auch grad drin und es ist so das man eigtl viel zu wenig kontrolliert wird .... brauchen sie sich nich wundern wenn die knastis an eigentlich verbotene sachen kommen. aber ich hoffe trotzdem ihm gehts gut da drin.
  • rneuber 25.Sep.2008
    wenn ich das so lese dann frag ich mich habt ihr sie noch alle? seid ihr stolz drauf drin zu sein? tolles hotel das mann nicht verlassen kann...... alles ganz easy alles so toll... sitzt irgendwer drin der sagt ich hab scheiße gebaut?knast muß man von inne gesehen haben und wer nicht drin war der verpasst echt was . klar jungs weiter so immer feste dran arbeiten damit man den komfort dort fleißig nutzen kann.
  • TINA 24.Sep.2008
    MANN MÜSTE AUCH WIE IN TORGAU " STUNDEN BESUCHER BEKOMMEN UND ES MÜSSTE FERBODEN WEDEN DAS MANN ALS BESUCHER DIE GÜRTEL ABMACHEN MUS ES KANN NICHT EUCHER ERNST SEIN SONST ALLES OK AUSER DAS EINE NOCH MANN MÜSTE MAL DIE AUTOMATTEN AM TAGE §MAL FÜHLLEN DAS MANN AUCH MITTAGS NOCH WAS BEKOMMT ODER
  • Noisemaker 15.Jul.2008
    Knast ist immer Sch... da muss man nicht viele Sterne vergeben!Eigentlich ist der Knast nicht mal einen halben Stern wert!Resozialisierung?Das ich nicht lache!! Und wenn ich dass immmer höre, "Knast ist wie ein Hotel". Na dann geht doch wieder zurück wenn es euch so gefallen hat.Ich war selbst Gefangener und ich hätte es Psychisch beinahe nicht überstanden!
  • Kathy 18.Mai.2008
    Also ich muss saqen...das es dort drinne viel zu viele Leute gibt die nur von anderen Leben... mein Freund brauch sonst im Monat 2 Dosen Tabak und brauch nun dort drinne 3 in der Woche is schon hart...aber allerdinqs ist er nur zum überqanq dort... Beim Besuch konnte ich mich nie beschweren war immer alles shön..Beamte nett und ich konnte mich gut mit meinem Freund unterhalten.
  • angel 01.Mär.2008
    Leinestrasse ist einfach nur wie ein hotel. mein freund hat ne playstation. Playstation? Ich dachte knast soll ne strafe sein. aber die beamten sind voll locker drauf, kontrollieren nur oberflächlich. Die beamtinnen... Naja. total unfreundlich.
  • Paddy 21.Jan.2008
    ich weis nicht aber mann ist wek gesbert andere denken ist ein hotel sehe ich nicht so besdimmt nur gurz zeit dler aber na ja drausen ist das leben beser und nicht so viel hass enfach nur frei heit ein normales leben
  • susi 30.Okt.2007
    mein freund stefan h. sitz seid donnerstag in der leine strasse.. ich find das man da gut behandelt wird usw....
  • M.S 05.Apr.2007
    Was woll mann schon sagen leinestraße ist ein hotel... mann muss sich nr durch setzen könn... und abend die alis das geschreihe aber gibt welche sind voll ok!aber knast ist schon scheiße!grüße alle die im jahr 2006 drin saßen von mai bis dezember also grüß euch lag selber auf stadion 2 alles okay!!
  • Tina 06.Feb.2007
    Weil man da immer Gut Behandelt wird wenn man jemanden Besuchen tut man fühlt sich da wie in einem Hotel.
  • kai 09.Nov.2006
    leinestrasse leipzig is einfach nur kindergarten!mehr muss man wohl nich sagen!das einzige was echt nervt is das gelaber mitten in der nacht von ausländern.ansonsten is da alles voll mello.
  • ali baba 23.Mai.2006
    Hab im Januar eine Frau besucht, die im Vollzugskrankenhaus in U-Haft war. Laut ihrer Aussage mangelt es zumindest an BTM nicht, wer das nötige Geld hat bekäme es dort leichter als draußen. Das verwundert auch nicht besonders, denn in keiner anderen JVA werden die Besucher so nachlässig kontrolliert wie dort. Die Beamten sind ganz locker drauf und haben uns während des Besuchs öfters alleine gelassen, was an den Nebentischen auch fleißig uasgenutzt wurde. Man kann die Tasche mit Geldbörse mitnehmen.... Netter Kontakt am Telefon, kein so brummiger Ton wie anderswo.
  • jenny 11.Jan.2006
    na meinen freund geht es gut
Bewertung schreiben