Bewertung schreiben
  • Halunkenmädel88 08.Mai.2022
    Wie ist das Essen?
    Sehr sehr gutes Essen
    Wie gut ist die ärztliche Versorgung?
    Beschissen musste eine Woche mit einer gebrochenen Hand bzw Handgelenk rumlaufen weil ich nicht zum Arzt gelassen wurde Herr Hendrix ein super Beamte hat mich dann dorthin geschickt der ist bombe hat versucht einem was möglich zu machen und Herr Truthahn die beiden besten Beamten
    Welche Sport- und Freizeitangebote gibt es?
    Sehr sehr vielseitig mehr wie ein Sportdirektor
    Welche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es?
    Auch gut wobei mir Schule verweigert wurde obwohl ich dort zwei Jahre war
    Welche Arbeitsmöglichkeiten gibt es?
    Verschiedene Dinge allerdings ist die Bezahlung lächerlich
    Wie verbreitet sind illegale Drogen in der Anstalt?
    Das kann ich nicht sagen hab mal welche beim umziehen in eine andere Zelle gefunden und weggeworfen
    Wie sicher fühlen Sie sich in der Anstalt?
    Manche Beamten werden handgreiflich hatte eine Beamtin die mich in den bgh wegen ritzen gebracht hat allerdings drei Tage nach dem Vorfall da er alles schon wieder okay dort musste ich zwei Wochen bleiben durfte nicht duschen oder mich sauber machen Horror danach lahm ich in den besonderen hatten einen Monat ohne Stifte Papier ohne Öles bin dort durchgedreht die Beamten bekommen da nix mit wenn es dem Häftling nicht gut geht außer Herr Truthahn der kam alle paar Stunden vorbei um zu fragen ob ich eine rauchen möchte oder reden mag e
    Wie gut funktioniert die Vorbereitung auf die Entlassung?
    Überhaupt nicht
  • Freiheit❤️ 09.Apr.2022
    Wie ist das Essen?
    Ja man kann es essen aber da es immer das gleiche ist steht es einem irgendwann bis zum Hals. Schade eigentlich das man dort nicht mal mehr variiert/ausprobiert abwechslungsreicher zu kochen. Die Mädels würden gerne aber dürfen es nicht
    Wie laufen die Besuche ab?
    Eine bestimmte Besuchsbeamtin ist super lieb und man freute sich immer wenn man wusste sie ist im Dienst🙂 Doch dank Corona keinen Körperkontakt wobei das auch eine miese Sache ist denn dies wird auch vom Anstaltsleiter nochmal selbst entschieden ob man (zumindest) seine Kinder mal in den Arm nehmen darf oder nicht. Im Männerbau war dies nämlich erlaubt aber bei den Frauen nicht.
    Wie gut ist die ärztliche Versorgung?
    In meiner Haftzeit habe ich 7 Ärzte*innen kennen lernen dürfen,die eine Gleichgültigkeit ausstrahlen und du ihnen am besten deine Diagnose und Behandlung sagst. Der helle Wahnsinn und die Frauen können dort nichts dagegen machen um eine vernünftige Versorgung zu bekommen
    Welche Sport- und Freizeitangebote gibt es?
    Wenn Sport stattgefunden hat,hat es sehr viel Spaß gemacht. Sportbeamten sind TOP👍 •Fitness •Fußball •Volleyball •Kraftsport •Badminton •Hockey •Basketball u.n.v.m
    Welche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es?
    •Gala •Holz •Schneiderei •EDV eigentlich SUPER wenn man sich das nicht alles selbst beibringen müsste!! Die ,,Ausbilder*innen sind ein absolutes NO GO •Gala •Holz •Schneiderei
    Welche Arbeitsmöglichkeiten gibt es?
    •Küche •Kammer •Hausmädchen •Flurreinigung
    Wie verbreitet sind illegale Drogen in der Anstalt?
    Wow,ich hätte nie gedacht das die Abteilung die dir helfen/dich vorbereiten soll von den Drogen wegzukommen HOTSPOT Nr 1 ist.
    Wie sicher fühlen Sie sich in der Anstalt?
    kein Kommentar
    Wie gut funktioniert die Vorbereitung auf die Entlassung?
    😂 gar nicht,es gibt Menschen die nach 10J. oder länger saßen die auf die Straße gesetzt werden. Menschen die konsumiert haben ohne Wohnung aber mit Ü-Geld entlassen werden. Es interessiert dort keinen. Die wissen gar NICHT wie Resozialisierung geschrieben wird! Armutszeugnis die versuchen mit allen Mächten dich mit nichts und bis zum letzten Tag dort deine volle Strafe absitzen zu lassen.
  • Lilli 11.Feb.2022
    Wie ist das Essen?
    Im Gegensatz zu anderen Knästen war das Essen gut
    Wie laufen die Besuche ab?
    Horror. Keine Umarmung Tisch dazwischen
    Wie gut ist die ärztliche Versorgung?
    Schlecht. Niemanden kümmert es wenn du krank bist
    Welche Sport- und Freizeitangebote gibt es?
    Meistens fallen sie aus
    Welche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es?
    Garten, Schreinerei, EDV
    Welche Arbeitsmöglichkeiten gibt es?
    Kammer Küche etc
    Wie verbreitet sind illegale Drogen in der Anstalt?
    Durch den Besuch. Wie denn sonst?
    Wie sicher fühlen Sie sich in der Anstalt?
    Nicht sicher. Es gibt immer mal kloppereien
    Wie gut funktioniert die Vorbereitung auf die Entlassung?
    Garnicht. Es gibt keine Vorbereitung auf die Entlassung Es gibt in Willich 2 nichts
  • Laura 06.Sep.2015
    Ich war von 2006 bis 2009 in Willich(GV). Es war ok, auch wenn die Beamten sich manchmal zu sehr eingemischt haben. Vorschreiben mit wem man (am Besten) Umschluss macht etc. Das Essen war okay & reichlich, Freizeitangebote gab es genug. Arbeit ... wer wollte bekam die auch. Zellen waren okay. Die Mitmenschlein ... irgendwer redete von einer Schlangegrube ... ja ... so bezeichneten wir das wohl alle.
  • Ex Gefangene 26.Jan.2014
    Ich war insgesamt 3 1/2 Jahre in Willich. Zuerst war ich im Geschlossenen, obwohl ich eigentlich für den offenen Vollzug vorgesehen war....Dort wurde ich in einer 4er Zelle untergebracht, was einfach nur der Horror war.Es waren ständig irgendwelche Junkies auf der Zelle, die dort ihren Entzug gemacht haben und ich dann als Pflegekraft einspringen musste da sich kein Beamter darum gekümmert hat. Die wurden mit irgendwelchen Pillen versorgt, die sie dann völlig ausser Gefecht gesetzt haben. An Drogen ran zu kommen ist dort auch kein Problem (wie ich es bei meinen Mitgefangenen erlebt habe); auch mit Trennscheibe....einfach ohne Worte! Es hat 3 Monate gedauert bis ich dann in den offenen gekommen bin (war ja vorher angeblich alles voll!)Da war ich zuerst auf einem Doppelzimmer und nach 2 Wochen hatte ich mein eigenes Zimmer...was dort auf jeden Fall von Vorteil ist. Es gibt viele Zinker, weil du vielleicht mehr hast als sie....und manche Beamte versuchen dir was einzureden was gar nicht so ist... Die Beamten die echt in Ordnung sind kann man an einer Hand abzählen... Ganz zu schweigen von dem Arzt. Der macht keine eigenen Diagnosen.Er gibt das wieder was man ihm in den Mund legt.Einfach unfähig der Mann!!! Bei dem ist man eigentlich immer gesund! Man kann einfach nur froh sein, wenn man wie ich als FBer arbeitet.Dann kann man draussen zum Arzt gehen und wird richtig behandelt. Alles in allem muss man gucken das man Arbeit hat, denn sonst ist man richtig am A..... Es sei denn man ist froh, wenn man ein Dach über dem Kopf hat
  • Kati 15.Aug.2006
    Ich war selbst 1 Jahr dort und da ich aus Köln kam (das letzte Drecksloch) war ich von Willich regelrecht "begeistert", sofern man das in diesem Zusammenhang sein kann. Gutes Essen, sauberer Bau, netter Hof und zu 90% korrekte Beamte. Also ich kann kaum was schlechtes sagen außer,dass sich dort mehr in die Privatangelegenheiten der Gefangenen eingemischt wird als anders wo...
  • bianka 15.Mär.2006
    hallo, ich war fast 3 jahre in willich inhaftiert, ich kann nichts schlechtes über diese Anstalt an sich sagen, die Beamten sind supernett und sehr hilfsbereit, sie tun was sie können, und wenn man ehrlich ist, dann hat man da auch einen guten Stand. Das Problem sind nur die lieben Mitgefangenen, es ist eine Schlangengrube hoch zehn, es herscht nur das Gesetz, wer am besten lästern und schleimen kann , ist der größte. Also, ich habe die Erfahrung gemacht, das Knast erträglich ist, aber man muss ihn nicht haben, aber das liegt doch an uns allein.
Bewertung schreiben